Skip to content Skip to footer

Beschreibung

Chemischer Name: LOSARTAN (loe-SAR-tan) und HYDROCHLOROTHIAZIDE (hye-droe-klor-oh-THYE-a-zide)

HYZAAR ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel zur Behandlung von Bluthochdruck (Hypertonie). Es wird auch verwendet, um das Risiko eines Schlaganfalls bei bestimmten Menschen mit Herzerkrankungen zu verringern. Dieses Medikament enthält eine Kombination aus Hydrochlorothiazid und Losartan. Hydrochlorothiazid ist ein Thiazid-Diuretikum (Wasserpille), das verhindert, dass Ihr Körper zu viel Salz aufnimmt, was zu Flüssigkeitsretention führen kann. Losartan ist ein Angiotensin-II-Rezeptorblocker, der die Verengung der Blutgefäße verhindert, wodurch der Blutdruck gesenkt und die Durchblutung verbessert wird.

Richtungen

Nehmen Sie HYZAAR genau nach Anweisung Ihres Arztes ein und befolgen Sie die Anweisungen auf Ihrem Rezeptetikett. Ihr Arzt kann gelegentlich Ihre Dosis ändern, um sicherzustellen, dass Sie die besten Ergebnisse erzielen, aber ändern Sie Ihre Dosierung nicht, ohne vorher Ihren Arzt zu konsultieren.

Nehmen Sie HYZAAR mit einem vollen Glas (8 Unzen) Wasser ein. Sie können während der Einnahme dieses Medikaments leicht dehydrieren, was zu einem starken Blutdruckabfall oder einem schwerwiegenden Elektrolytungleichgewicht führen kann. Ihr Blutdruck muss häufig überprüft werden. Möglicherweise muss auch Ihre Nierenfunktion getestet werden. Gehen Sie regelmäßig zu Ihrem Arzt.

Vorsichtsmaßnahmen zu treffen

Bevor Sie mit der Einnahme von HYZAAR beginnen, informieren Sie unbedingt Ihren Arzt, wenn Sie allergisch gegen Hydrochlorothiazid oder Losartan oder andere Chemikalien in diesem Arzneimittel sind. Informieren Sie Ihren Arzt auch, wenn Sie nicht urinieren können.

Um sicherzustellen, dass Sie HYZAAR sicher einnehmen können, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie an einer der folgenden Erkrankungen leiden:

  • Nierenerkrankung
  • Leber erkrankung
  • kongestive Herzinsuffizienz
  • Glaukom
  • Asthma
  • niedriges oder hohes Kalium im Blut
  • fallen
  • Lupus
  • Diabetes
  • eine Allergie gegen Sulfonamide oder Penicillin
  • schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen

Nebenwirkungen

Denken Sie daran, dass Ihr Arzt Ihnen dieses Arzneimittel verschrieben hat, weil er entschieden hat, dass der Nutzen dieses Arzneimittels die Risiken überwiegt. Viele Menschen, die dieses Medikament verwenden, haben keine schwerwiegenden Nebenwirkungen; Einige Nebenwirkungen, die bei der Anwendung von Losartan HCTZ auftreten können, sind jedoch:

  • Schwindel
  • Atemberaubend
  • Austrocknung
  • Trockener Mund
  • Muskelkrampf
  • Die Schwäche
  • Schneller, langsamer und unregelmäßiger Herzschlag.

Informieren Sie sofort Ihren Arzt, wenn bei Ihnen eine der folgenden unwahrscheinlichen, aber schwerwiegenden Nebenwirkungen auftritt:

  • Ohnmacht
  • Vermindertes Sehvermögen
  • Augenschmerzen
  • Anzeichen für ein Nierenproblem

WICHTIGER HINWEIS: Die obigen Informationen dienen dem Gesundheitsbewusstsein und schlagen keine Behandlung oder Diagnose vor. Diese Informationen sind kein Ersatz für eine individuelle medizinische Überwachung und sollten nicht dahingehend ausgelegt werden, dass die Anwendung des Arzneimittels für Sie sicher, angemessen oder wirksam ist. Wenden Sie sich für medizinische Beratung und Behandlung an Ihren Arzt.

Leave a comment

More than 70% OFF

Get your Discount!