Skip to content Skip to footer

Beschreibung

Chemischer Name: FINASTERIDE (fi-NAS-teer-ide)

PROSCAR gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die als 5-Alpha-Reduktase-Hemmer bekannt sind. Dieses Medikament wird zur Behandlung der benignen Prostatahyperplasie (BPH), bei Männern auch als vergrößerte Prostata bekannt, angewendet. Es wirkt, indem es die mit BPH verbundenen Symptome verbessert, wie z. B. verminderten Urinfluss, Schwierigkeiten beim Wasserlassen, nächtliches Aufstehen zum Wasserlassen oder Zögern zu Beginn des Wasserlassens. Es verringert die Wahrscheinlichkeit einer Prostataoperation bei Männern mit BPH. Um wirksam zu sein, muss PROSCAR regelmäßig eingenommen werden. Wird das Medikament abgesetzt, beginnt die Prostata wieder zu wachsen.

Richtungen

Es ist wichtig, PROSCAR genau nach Anweisung Ihres Arztes einzunehmen. Befolgen Sie sorgfältig die Anweisungen auf dem Rezeptetikett.

Nehmen Sie dieses Arzneimittel mit einem vollen Glas Wasser ein. PROSCAR kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Nehmen Sie das Medikament jeden Tag zur gleichen Zeit ein. Es muss regelmäßig eingenommen werden, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen. Fordern Sie ein neues Rezept an, bevor die Medikamente vollständig aufgebraucht sind.

Vorsicht

Um sicherzustellen, dass Sie PROSCAR sicher einnehmen können, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Folgendes haben:

  • Lebererkrankung oder anormale Leberenzymtests
  • Prostatakrebs
  • eine Blasenmuskelerkrankung
  • Verengung der Harnröhre
  • wenn Sie nicht urinieren können
  • wenn Sie jemals eine allergische Reaktion auf ein ähnliches Arzneimittel namens Dutasterid (Avodart) hatten

Zusätzliche Sicherheitsinformationen, die Patienten beachten müssen, umfassen:

  • Die Anwendung von PROSCAR kann das Risiko für die Entwicklung von Prostatakrebs erhöhen. Ihr Arzt wird Tests durchführen, um sicherzustellen, dass keine anderen Bedingungen vorliegen, die die sichere Anwendung von PROSCAR verhindern.
  • PROSCAR sollte niemals von einer Frau oder einem Kind eingenommen werden.
  • PROSCAR kann Geburtsschäden verursachen, wenn eine Frau ihnen während der Schwangerschaft ausgesetzt ist, daher sollten diese Tabletten nicht von einer Frau gehandhabt werden, die schwanger ist oder schwanger werden könnte. Wenn eine Frau aufgrund einer zerbrochenen oder zerdrückten Tablette versehentlich mit diesem Arzneimittel in Kontakt kommt, waschen Sie den Bereich sofort mit Wasser und Seife.

Nebenwirkungen

Die meisten Medikamente können Nebenwirkungen verursachen, die als unerwünschte Reaktion auf ein Medikament definiert werden können, wenn es in normalen Dosen eingenommen wird. Nebenwirkungen können mild oder schwerwiegend, vorübergehend oder dauerhaft sein. Nebenwirkungen treten nicht bei allen Patienten auf, die dieses Medikament einnehmen. Viele Nebenwirkungen können behandelt werden und andere können mit der Zeit verschwinden.

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn diese Nebenwirkungen auftreten, wenn sie schwerwiegend oder störend werden.

  • vermindertes Interesse an Sex
  • Abnahme des Ejakulatvolumens
  • erektile Dysfunktion
  • Hodenschmerzen

Suchen Sie sofort Ihren Arzt auf, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen auftritt:

  • Brustvergrößerung, Engegefühl, Knoten oder Brustwarzenausfluss
  • Anzeichen einer allergischen Reaktion (z. B. Hautausschlag, Juckreiz, Nesselsucht, Schwellung der Lippen oder Zunge)

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen und andere können auftreten. Fragen Sie Ihren Arzt nach weiteren Nebenwirkungen, die auftreten können.

WICHTIGER HINWEIS: Die obigen Informationen sollen das Bewusstsein für Gesundheitsinformationen schärfen und schlagen keine Behandlungen oder Diagnosen vor. Diese Informationen sind kein Ersatz für eine individuelle medizinische Versorgung und sollten nicht als Hinweis darauf ausgelegt werden, dass die Verwendung des Arzneimittels für den Benutzer sicher, angemessen oder wirksam ist. Wenden Sie sich für medizinische Beratung und Behandlung an Ihren Arzt.

Leave a comment

More than 70% OFF

Get your Discount!