Skip to content Skip to footer

WICHTIGE WARNUNG:

Temazepam kann das Risiko von schweren oder lebensbedrohlichen Atemproblemen, Sedierung oder Koma erhöhen, wenn es zusammen mit bestimmten Medikamenten angewendet wird. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie bestimmte Opiat-Medikamente gegen Husten wie Codein (in Triacin-C, in Tuzistra XR) oder Hydrocodon (in Anexsia, in Norco, in Zyfrel) oder gegen Schmerzen wie Codein (in Fiorinal), Fentanyl (Actiq, Duragesic, Subsys, andere), Hydromorphon (Dilaudid, Exalgo), Meperidin (Demerol), Methadon (Dolophin, Methadose), Morphin (Astramorph, Duramorph PF, Kadian), Oxycodon (in Oxycet, in Percocet, in Roxicet, andere), und Tramadol (Conzip, Ultram, in Ultracet). Ihr Arzt muss möglicherweise die Dosierung Ihrer Medikamente ändern und wird Sie sorgfältig überwachen. Wenn Sie Temazepam zusammen mit einem dieser Medikamente einnehmen und eines der folgenden Symptome auftreten, rufen Sie sofort Ihren Arzt an oder suchen Sie umgehend einen Notarzt auf: ungewöhnlicher Schwindel, Benommenheit, extreme Schläfrigkeit, verlangsamte oder erschwerte Atmung oder Unempfänglichkeit. Achten Sie darauf, dass Ihr Betreuer oder Ihre Familienangehörigen wissen, welche Symptome schwerwiegend sein können, damit sie den Arzt oder den medizinischen Notdienst rufen können, wenn Sie nicht in der Lage sind, sich selbst zu behandeln.

Temazepam kann gewohnheitsbildend sein. Nehmen Sie keine höhere Dosis, nehmen Sie es nicht häufiger oder länger ein, als Ihr Arzt es Ihnen sagt. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie jemals große Mengen Alkohol getrunken haben, wenn Sie Straßendrogen nehmen oder genommen haben oder wenn Sie verschreibungspflichtige Medikamente übermäßig eingenommen haben. Trinken Sie keinen Alkohol und nehmen Sie keine Straßendrogen während Ihrer Behandlung. Wenn Sie während der Behandlung mit Temazepam Alkohol trinken oder Straßendrogen konsumieren, erhöht sich das Risiko, dass Sie diese schweren, lebensbedrohlichen Nebenwirkungen erfahren. Informieren Sie Ihren Arzt auch, wenn Sie an einer Depression oder einer anderen psychischen Erkrankung leiden oder jemals gelitten haben.

Temazepam kann zu einer körperlichen Abhängigkeit führen (ein Zustand, in dem unangenehme körperliche Symptome auftreten, wenn ein Medikament plötzlich abgesetzt oder in geringeren Dosen eingenommen wird), besonders wenn Sie es mehrere Tage bis mehrere Wochen einnehmen. Brechen Sie die Einnahme dieses Arzneimittels nicht ab oder nehmen Sie weniger Dosen ein, ohne mit Ihrem Arzt zu sprechen. Ein plötzliches Absetzen von Temazepam kann Ihren Zustand verschlimmern und Entzugserscheinungen verursachen, die mehrere Wochen bis zu mehr als 12 Monaten andauern können. Ihr Arzt wird wahrscheinlich Ihre Temazepam-Dosis schrittweise verringern. Rufen Sie Ihren Arzt an oder lassen Sie sich notärztlich behandeln, wenn bei Ihnen eines der folgenden Symptome auftritt: ungewöhnliche Bewegungen, Klingeln in den Ohren, Angstzustände, Gedächtnisstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafstörungen, Krampfanfälle, Zittern, Muskelzuckungen, Veränderungen der geistigen Gesundheit, Depressionen, Brennen oder Kribbeln in Händen, Armen, Beinen oder Füßen, Sehen oder Hören von Dingen, die andere nicht sehen oder hören, Gedanken, sich selbst oder andere zu verletzen oder zu töten, Übererregung oder Verlust des Realitätsbezugs.

Warum wird dieses Medikament verschrieben?

Temazepam wird kurzfristig zur Behandlung von Schlaflosigkeit (Einschlaf- und Durchschlafstörungen) eingesetzt. Temazepam gehört zu einer Klasse von Medikamenten, die Benzodiazepine genannt werden. Es wirkt, indem es die Aktivität des Gehirns verlangsamt, um Schlaf zu ermöglichen.

Wie ist dieses Arzneimittel zu verwenden?

Temazepam wird in Form einer Kapsel zum Einnehmen angeboten. Es wird in der Regel nach Bedarf vor dem Schlafengehen eingenommen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett Ihres Rezeptes sorgfältig und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie etwas nicht verstehen. Nehmen Sie Temazepam genau nach Anweisung ein. Nehmen Sie nicht mehr oder weniger davon ein oder nehmen Sie es nicht öfter ein als von Ihrem Arzt verordnet.

Sie werden wahrscheinlich bald nach der Einnahme von Temazepam sehr schläfrig werden und für einige Zeit nach der Einnahme des Medikaments schläfrig bleiben. Planen Sie, gleich nach der Einnahme von Temazepam zu Bett zu gehen und für 7 bis 8 Stunden im Bett zu bleiben. Nehmen Sie Temazepam nicht ein, wenn Sie nicht in der Lage sind, für 7 bis 8 Stunden nach der Einnahme des Medikaments zu schlafen. Wenn Sie zu früh nach der Einnahme von Temazepam aufstehen, kann es zu Gedächtnisproblemen kommen.

Ihre Schlafprobleme sollten sich innerhalb von 7 bis 10 Tagen nach Beginn der Einnahme von Temazepam verbessern. Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn sich Ihre Schlafprobleme während dieser Zeit nicht bessern, wenn sie sich zu irgendeinem Zeitpunkt während der Behandlung verschlimmern oder wenn Sie irgendwelche Veränderungen in Ihren Gedanken oder Ihrem Verhalten bemerken.

Ihr Arzt oder Apotheker wird Ihnen zu Beginn der Behandlung mit Temazepam und bei jeder Neubefüllung Ihres Rezepts die Patienteninformation des Herstellers (Arzneimittelinformation) aushändigen. Lesen Sie die Informationen sorgfältig durch und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Fragen haben. Sie können auch die Website der Food and Drug Administration (FDA) (http://www.fda.gov/Drugs) oder die Website des Herstellers besuchen, um den Leitfaden für Arzneimittel zu erhalten.

Andere Anwendungen für dieses Medikament

Dieses Medikament kann auch für andere Zwecke verschrieben werden; fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker für weitere Informationen.

Welche besonderen Vorsichtsmaßnahmen sollte ich beachten?

Vor der Einnahme von Temazepam,

  • Informieren Sie Ihren Arzt und Apotheker, wenn Sie allergisch gegen Temazepam, andere Arzneimittel oder einen der Inhaltsstoffe von Temazepam-Kapseln sind. Fragen Sie Ihren Apotheker nach einer Liste der Inhaltsstoffe.
  • Teilen Sie Ihrem Arzt und Apotheker mit, welche verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Medikamente, Vitamine, Nahrungsergänzungsmittel und pflanzlichen Produkte Sie einnehmen oder einzunehmen beabsichtigen. Erwähnen Sie auf jeden Fall die folgenden Medikamente: Antidepressiva, Antihistaminika wie Diphenhydramin (Benadryl), Digoxin (Lanoxin), Medikamente gegen Angstzustände, psychische Erkrankungen oder Krampfanfälle, Beruhigungsmittel, andere Schlafmittel und Beruhigungsmittel. Möglicherweise muss Ihr Arzt die Dosierung Ihrer Medikamente ändern oder Sie sorgfältig auf Nebenwirkungen überwachen.
  • Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie jemals daran gedacht haben, sich selbst zu töten oder dies versucht haben, und wenn Sie eine Erkrankung haben oder hatten, die Ihre Atmung, Krampfanfälle, Nieren- oder Lebererkrankungen beeinflusst.
  • Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind, planen, schwanger zu werden oder stillen. Sie sollten Temazepam nicht einnehmen, wenn Sie schwanger sind oder planen, schwanger zu werden. Wenn Sie während der Einnahme von Temazepam schwanger werden, rufen Sie sofort Ihren Arzt an. Temazepam kann den Fötus schädigen.
  • sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Risiken und Vorteile der Einnahme von Temazepam, wenn Sie 65 Jahre oder älter sind. Ältere Erwachsene sollten in der Regel niedrigere Dosen von Temazepam einnehmen, da höhere Dosen möglicherweise nicht wirksamer sind und eher zu schwerwiegenden Nebenwirkungen führen können.
  • wenn Sie sich einem chirurgischen Eingriff unterziehen müssen, einschließlich zahnärztlicher Eingriffe, teilen Sie dem Arzt oder Zahnarzt mit, dass Sie Temazepam einnehmen.
  • Sie sollten wissen, dass dieses Medikament Sie tagsüber schläfrig machen kann, Ihre geistige Wachheit verringern kann und das Risiko erhöht, dass Sie stürzen. Achten Sie besonders darauf, dass Sie nicht stürzen, insbesondere wenn Sie mitten in der Nacht aufstehen. Fahren Sie kein Auto und bedienen Sie keine Maschinen, bis Sie wissen, wie dieses Medikament auf Sie wirkt.
  • Sie sollten wissen, dass einige Menschen, die Schlafmittel eingenommen haben, aufgestanden sind und Auto gefahren sind, Essen zubereitet und gegessen haben, Sex hatten, telefoniert haben oder anderen Aktivitäten nachgegangen sind, während sie teilweise schliefen. Nach dem Aufwachen konnten sich diese Menschen in der Regel nicht mehr daran erinnern, was sie getan hatten. Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie feststellen, dass Sie im Schlaf Auto gefahren sind oder etwas anderes getan haben.
  • Sie sollten wissen, dass sich Ihre geistige Gesundheit auf unerwartete Weise verändern kann, während Sie dieses Medikament einnehmen. Es ist schwer zu sagen, ob diese Veränderungen durch Temazepam verursacht werden oder ob sie durch körperliche oder geistige Krankheiten verursacht werden, die Sie bereits haben oder die plötzlich auftreten. Informieren Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin sofort, wenn eines der folgenden Symptome bei Ihnen auftritt: Aggressivität, seltsames oder ungewöhnlich kontaktfreudiges Verhalten, Halluzinationen (Dinge sehen oder Stimmen hören, die nicht existieren), das Gefühl, sich außerhalb Ihres Körpers zu befinden, Gedächtnisprobleme, Konzentrationsschwierigkeiten, neue oder sich verschlimmernde Depressionen, Gedanken an Selbstmord, Verwirrtheit und alle anderen Veränderungen Ihrer üblichen Gedanken, Ihrer Stimmung oder Ihres Verhaltens. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Familie weiß, welche Symptome schwerwiegend sein könnten, damit sie den Arzt anrufen kann, wenn Sie nicht in der Lage sind, sich selbst zu behandeln.

Welche besonderen Diätvorschriften sollte ich beachten?

Wenn Ihr Arzt Ihnen nichts anderes sagt, setzen Sie Ihre normale Ernährung fort.

Was muss ich tun, wenn ich eine Dosis vergessen habe?

Temazepam sollte nur zur Schlafenszeit eingenommen werden. Wenn Sie Temazepam nicht zur Schlafenszeit eingenommen haben und nicht einschlafen können, können Sie Temazepam einnehmen, wenn Sie danach noch 7 bis 8 Stunden im Bett bleiben können. Nehmen Sie Temazepam nicht ein, wenn Sie nicht in der Lage sind, sofort einzuschlafen und für mindestens 7 bis 8 Stunden zu schlafen.

Welche Nebenwirkungen kann dieses Medikament verursachen?

Temazepam kann Nebenwirkungen verursachen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn eines dieser Symptome schwerwiegend ist oder nicht verschwindet:

  • Kater-Effekt (Grogge-Gefühl am Tag nach der Einnahme von Temazepam)
  • Schläfrigkeit
  • Schwindelgefühl
  • Übelkeit
  • Erbrechen

Einige Nebenwirkungen können schwerwiegend sein. Wenn Sie eines der folgenden Symptome oder eines der in den Abschnitten WICHTIGE WARNUNG und BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN aufgeführten Symptome verspüren, rufen Sie sofort Ihren Arzt an oder lassen Sie sich notärztlich behandeln:

  • Ausschlag
  • Nesselsucht
  • Anschwellen des Gesichts, des Rachens, der Zunge, der Lippen oder der Augen
  • Heiserkeit
  • Schwierigkeiten beim Atmen oder Schlucken

Temazepam kann andere Nebenwirkungen verursachen. Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn Sie irgendwelche ungewöhnlichen Probleme haben, während Sie dieses Medikament einnehmen.

Wenn bei Ihnen eine schwerwiegende Nebenwirkung auftritt, können Sie oder Ihr Arzt einen Bericht an das MedWatch-Programm der Food and Drug Administration (FDA) zur Meldung unerwünschter Ereignisse online (http://www.fda.gov/Safety/MedWatch) oder telefonisch (1-800-332-1088) senden.

Was sollte ich über die Lagerung und Entsorgung dieses Arzneimittels wissen?

Bewahren Sie dieses Medikament in dem Behälter, in dem es geliefert wurde, fest verschlossen und außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Lagern Sie es bei Raumtemperatur und vor übermäßiger Hitze und Feuchtigkeit geschützt (nicht im Badezimmer).

Es ist wichtig, alle Medikamente außerhalb der Sicht und Reichweite von Kindern aufzubewahren, da viele Behältnisse (z. B. wöchentliche Pillenboxen und solche für Augentropfen, Cremes, Pflaster und Inhalatoren) nicht kindersicher sind und von kleinen Kindern leicht geöffnet werden können. Um kleine Kinder vor Vergiftungen zu schützen, verriegeln Sie immer die Sicherheitsverschlüsse und legen Sie die Medikamente sofort an einen sicheren Ort – einen, der hoch und weit weg ist und außerhalb ihrer Sicht und Reichweite liegt. http://www.upandaway.org

Nicht benötigte Medikamente sollten auf besondere Weise entsorgt werden, um sicherzustellen, dass sie nicht von Haustieren, Kindern oder anderen Personen verzehrt werden können. Sie sollten diese Medikamente jedoch nicht die Toilette hinunterspülen. Stattdessen entsorgen Sie Ihre Medikamente am besten über ein Medikamenten-Rücknahmeprogramm. Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker oder wenden Sie sich an Ihre örtliche Müllabfuhr, um sich über Rücknahmeprogramme in Ihrer Gemeinde zu informieren. Wenn Sie keinen Zugang zu einem Rücknahmeprogramm haben, finden Sie weitere Informationen auf der FDA-Website “Safe Disposal of Medicines” (http://goo.gl/c4Rm4p).

Im Falle eines Notfalls/einer Überdosierung

Im Falle einer Überdosierung rufen Sie die Giftnotrufzentrale unter 1-800-222-1222 an. Informationen sind auch online unter https://www.poisonhelp.org/help verfügbar. Wenn das Opfer kollabiert ist, einen Krampfanfall hatte, Schwierigkeiten beim Atmen hat oder nicht geweckt werden kann, rufen Sie sofort den Notdienst unter 911 an.

Zu den Symptomen einer Überdosierung können die folgenden gehören:

  • Schläfrigkeit
  • Verwirrung
  • Ohnmacht
  • Schwindelgefühl
  • Verlust des Bewusstseins
  • langsame oder schwierige Atmung

Welche weiteren Informationen sollte ich wissen?

Halten Sie alle Termine mit Ihrem Arzt ein.

Lassen Sie Ihre Medikamente nicht von anderen Personen einnehmen. Temazepam ist eine kontrollierte Substanz. Verschreibungen können nur eine begrenzte Anzahl von Malen nachgefüllt werden; fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie Fragen haben.

Es ist wichtig, dass Sie eine schriftliche Liste aller verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen (rezeptfreien) Arzneimittel, die Sie einnehmen, sowie aller Produkte wie Vitamine, Mineralien oder anderer Nahrungsergänzungsmittel führen. Sie sollten diese Liste bei jedem Arztbesuch oder bei einem Krankenhausaufenthalt mitbringen. Sie ist auch eine wichtige Information, die Sie für Notfälle mit sich führen sollten.

Leave a comment

More than 70% OFF

Get your Discount!